Wiedereinstieg im Kreis Steinfurt

Zurück in den Beruf: Informationen & Unterstützung

Umgang mit kranken Kindern, Eltern und Kuren

Die Kinder sind versorgt und alles ist gut geplant. Doch plötzlich werden Sie selbst oder eines Ihrer Kind krank. Müssen Sie oder Ihr Partner aus diesem Grunde zu Hause bleiben, kann jeder von Ihnen für max. 10 Tage unbezahlten Urlaub vom Arbeitgeber erhalten, bei mehreren Kindern max. 25 Arbeitstage im Jahr pro Elternteil. Der Verdienstausfall wird anteilig von Ihrer Krankenkasse erstattet.
Muss Ihr Kind also zuhause bleiben, haben Sie als Eltern den gesetzlichen Anspruch auf Freistellung von der Arbeit, wenn:

  • Ihr Kind noch keine 12 Jahre alt ist
  • Sie und Ihr Kind gesetzlich krankenversichert sind
  • im Haushalt keine andere Person lebt, die die Pflege übernehmen kann
  • Sie ein ärztliches Attest über die Betreuungsnotwendigkeit vorlegen.

Weitere Informationen:

 

Vermittlung von Haushaltshilfen

Wenden Sie sich an einen der Wohlfahrtsverbände in ihrem Wohnort, z.B. Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk oder Paritätischer Wohlfahrtsverband.

 

 

 

 

Logo NRW MGEPA         Logo Netzwerk W